Touren werden beim ersten Aufrufen von ausgewählten Seiten automatisch gestartet. Sie stellen eine Hilfestellung und Erklärung der wichtigsten Funktionen des TeachCenters dar. Sie können diese erneut starten, indem Sie ganz unten rechts auf “Tour erneut starten” klicken.

Abschnitte bieten Ihnen die Möglichkeit Ihren Kurs in unterschiedliche Bereiche zu strukturieren. Standardmäßig werden bei einem neuen Kurs die Abschnitte “Abschnitt 1” und “Abschnitt 2“ erstellt.

Wie Sie Abschnitte bearbeiten und verändern können, erfahren Sie in der “Tour” auf der Hauptseite Ihres Kurses. Diese Tour startet beim ersten Öffnen, Sie können diese erneut starten, indem Sie ganz unten rechts auf “Tour erneut starten” klicken.

Klicken Sie auf der Hauptseite des Kurses rechts oben auf “Kurs bearbeiten” > “Bearbeiten einschalten”. Danach werden Ihnen rote Bearbeitungssymbole sowie der Button “+ Material oder Aktivität anlegen” angezeigt, mit denen Sie Änderungen an Ihrem Kurs vornehmen können.

Weitere Informationen hierzu finden Sie in der “Tour” auf der Hauptseite Ihres Kurses. Diese Tour startet beim ersten Öffnen, Sie können diese erneut starten, indem Sie ganz unten rechts auf “Tour erneut starten” klicken.

Es gibt mehrere Möglichkeiten Dateien hochzuladen:

Über "Drag and Drop":

Aktivieren Sie den Bearbeitungsmodus, indem Sie auf “Kurs bearbeiten” > “Bearbeiten einschalten” klicken. Öffnen Sie dann den gewünschten Abschnitt, in dem Sie die Datei hochladen wollen und ziehen Sie die gewünschte Datei hinein. Die Datei wird automatisch hochgeladen.

Über "Material oder Aktivität hinzufügen":

Aktivieren Sie den Bearbeitungsmodus, indem Sie auf “Kurs bearbeiten” > “Bearbeiten einschalten” klicken. Öffnen Sie dann wieder den gewünschten Abschnitt, in dem Sie die Datei hochladen wollen.

Klicken Sie auf “+Material oder Aktivität hinzufügen”.

Wählen Sie im neu geöffneten Popup-Fenster in der linken Spalte den Menüpunkt “Datei” aus und klicken Sie auf “Hinzufügen”.

Im neuen Fenster können Sie Einstellungen für die Darstellung der Datei durchführen.

Wenn Sie die Datei ausgewählt haben, klicken Sie abschließend auf “Speichern und zum Kurs”.

Eine Abgabe kann mit der Aktivität “Aufgabe/Abgabe” erzeugt werden.

Um eine “Aufgabe/Abgabe” zu erstellen:

Aktivieren Sie den Bearbeitungsmodus, indem Sie auf “Kurs bearbeiten” > “Bearbeiten einschalten” klicken.

Klicken Sie im gewünschten Abschnitt auf “+Material oder Aktivität hinzufügen”.

Wählen Sie aus der Liste die Aktivität “Aufgabe/Abgabe” aus und klicken Sie auf “Hinzufügen”.

Nun können Sie gewisse Einstellungen, wie beispielsweise das Fälligkeitsdatum oder eine Gruppenabgabe, treffen.

Klicken Sie abschließend wieder auf “Speichern und zum Kurs”.

Sie können die Aktivität “Gruppenwahl” verwenden, damit Studierende sich selbstständig zu einer Gruppe anmelden können. Hierzu müssen zuerst mindestens zwei Gruppe im Kurs vorhanden sein.

Zur Erstellung der Gruppen:

Wählen Sie im “Hauptmenü” links den Punkt “Gruppen” aus

Mit Hilfe von “Gruppe anlegen” beziehungsweise “Gruppe automatisch anlegen” können Sie die gewünschte Anzahl von Gruppen erstellen.

Klicken Sie im “Hauptmenü” oben auf den Namen Ihres Kurses, um auf die “Hauptseite” des Kurses zurück zu kehren.

Zur Erstellung der “Gruppenwahl”:

Klicken Sie hier im gewünschten Abschnitt auf “+Material oder Aktivität hinzufügen”

Wählen Sie aus der Liste die Aktivität “Gruppenwahl” aus und klicken auf “Hinzufügen"

Um eine Gruppe mit maximal 3 Mitgliedern zu erstellen wählen Sie unter “Obergrenze für Wahl erlauben” “aktivieren” aus

Tragen Sie 3 im Feld “Generelle Obergrenze” ein

Fügen Sie unter “Gruppen” die Gruppen hinzu für die sich Studierende anmelden sollen

Abschließend klicken Sie auf ”Speichern und zum Kurs”.

Es ist möglich Dateien und Aktivitäten zu verstecken und erst zu einem gewissen Zeitpunkt bzw. für eine gewisse Personengruppe zugänglich zu machen.

Aktivieren Sie hierzu den Bearbeitungsmodus, indem Sie auf “Kurs bearbeiten” > “Bearbeiten einschalten” klicken.

Rechts neben der gewünschten Datei/Aktivität auf das rote Zahnrad klicken.

Nach unten scrollen und unter “Voraussetzungen” >” Voraussetzung hinzufügen” den Punkt “Datum” auswählen.

Geben Sie das gewünschte Datum an, ab bzw. bis wann die Datei/Aktivität verfügbar sein soll.

Über das Augensymbol neben der Voraussetzung wird gesteuert wie die Datei/Aktivität für Studierenden sichtbar ist. Standardmäßig ist das Augensymbol geöffnet. Das bedeutet, dass Studierende zwar die entsprechenden Datei/Aktivität nicht öffnen können, jedoch auf der Hauptseite des Kurses einen Hinweis über die Voraussetzungen der Zugriffsbeschränkung sehen. Das Augensymbol kann durch Klicken geschlossen werden. Dadurch ist kein Hinweis über die Voraussetzungen der Datei/Aktivität sichtbar.